Das Unternehmen

Das INGENIEURBÜRO wurde 1987 von Gerhard Kieser und Uwe Kirchenbauer als Planungs- und Konstruktionsgesellschaft ins Leben gerufen.

Von unseren Kunden, damals hauptsächlich aus dem Bereich Forschung und Entwicklung, wurde neben der Planung und Konstruktion auch sehr schnell die Realisierung der Projekte gefordert. So wurde 1989 noch eine zweite Gesellschaft, der gewerbliche Teil des Unternehmens, gegründet, der ANLAGENBAU.

Die Zeit als „Einzelkämpfer“ endete 1990 als der erste fest angestellte Mitarbeiter gewonnen und dauerhaft beschäftigt werden konnte.

Nach einigen Jahren erfolgreichen Wachstums haben sich 1998 das INGENIEURBÜRO und der ANLAGENBAU zur kiki Ingenieurgesellschaft mbH zusammengeschlossen. Weiteres gesundes Wachstum ermöglichte uns im Jahr 2000 schließlich den Umzug in unser eigenes Firmengebäude in Malsch bei Karlsruhe. Hier haben wir uns die Rahmenbedingungen für eine weitere erfolgreiche Entwicklung des Unternehmens geschaffen.

Im Jahre 2011 wurde neben dem bestehenden Gebäude eine eigenständige Montagehalle mit LKW-Schleuse erbaut. Diese wird im Jahr 2013 bereits erweitert.

Die Zertifizierung unseres Qualitätsmanagements nach DIN EN ISO 9001:2008 bescheinigt der kiki Ingenieurgesellschaft mbh, dass unsere Kunden sich zu Recht auf die Qualität unserer Arbeit verlassen können.

Danke

An dieser Stelle bedanken wir uns ganz herzlich bei unseren Auftraggebern – für ihr Vertrauen, ihre Treue und für die sehr gute und partnerschaftliche Zusammenarbeit. Die beste Idee, die höchste Motivation und Einsatzfreude – ohne Sie, unseren Kunden, ist das alles nichts wert. Herzlichen Dank auch an unsere Mitarbeiter. Ihre enorme Leistungsbereitschaft ist die Basis unserer Zuverlässigkeit. Ihr Know-how und ihre Loyalität sind Garant für die Zukunft des Unternehmens. Last, but not least herzlichen Dank an unsere Lieferanten für die tägliche, partnerschaftliche Zusammenarbeit. Ein ganz erheblicher Teil der hier gezeigten Produkte wären ohne Ihr Know-how, ohne ihre Zuverlässigkeit und ohne ihre Flexibilität nicht zu realisieren.

kiki-Gebäude im Jahr 2000

Am neuen Standort in Malsch im Jahr 2000

Firmengebäude

Firmengebäude

Fertigung

Eine weitere Montagehalle wurde im Jahr 2011 erbaut